Elste, Martin: Die Dame mit dem Cembalo

Art.Nr.: 1158

Hersteller: Schott

EUR 42,00
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Gewicht 1,63 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Wanda Landowska und die Alte Musik. 240 S. Gebunden Bildband (24 x 30)

Als "Hohepriesterin des Cembalos" machte sie Musikgeschichte Wanda Landowska, die vor 130 Jahren in Warschau geboren wurde, in Berlin und Paris lebte und lehrte, bevor sie 1940 vor den Nazis in die Vereinigten Staaten von Amerika floh. Dort wurde sie bis zu ihrem Tod 1959 von vielen als unangefochtene Autorität in Sachen Cembalo verehrt.[br]Keine zweite Cembalistin hat derart polarisiert, keine zweite Virtuosin eine ähnliche Bedeutung für die Akzeptanz ihres Instruments gehabt. Schon zu Lebzeiten wurde sie eine Legende, nicht zuletzt dank einer strategischen Planung ihrer Karriere, bei der die mediale Vermarktung eine neue und große Rolle spielte.[br]Das Berliner Musikinstrumenten-Museum zeigt in einem opulenten Bildband die faszinierende Entwicklung, die die Alte Musik im 20. Jahrhundert dank der Zielstrebigkeit und Wirkmacht dieser berühmten polnischen Cembalistin erfahren hat.


(ED 20853)

Downloads