Suk, Josef: Leichte Klavierstücke und Tänze

Art.Nr.: 02-11575

Hersteller: Bärenreiter

EUR 14,95
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Lagerbestand 1
  • Gewicht 0,15 kg

Produktbeschreibung

Einfacher bis mittlerer Schwierigkeitsgrad und sorgfältig entwickelter Fingersatz von Markéta Týmlová

In der eingeführten Reihe „Leichte Klavierstücke und Tänze“ erscheinen nun technisch einfache, kleine Stücke aus dem reichhaltigen Klavierwerk von Josef Suk (1874–1935). Der Herausgeber hat 12 Kompositionen aus der Zeit von 1893–1928 in einer abwechslungsreichen Auswahl in das Album aufgenommen: von verspielten und unbeschwerten Stimmungsstücken („Dorfserenade“ oder „Humoreske“), Musikgeschenken für Freunde („Albumblatt“, „Liedchen“) bis zu ernsthaften und zutiefst intimen Sätzen aus Suks meisterhaften Klavierzyklen. Fortgeschrittene Anfänger können hier ihre interpretatorischen Fähigkeiten schon mit subtilen expressiven Mitteln üben. Im Album ist erstmals Suks scherzhafter Gruß „Spanischer Ulk“ veröffentlicht, den er 1909 auf einer Postkarte aus Madrid an einen Freund verschickte, sowie eine Polka, die „von Musikern oft Meister Dvorák vorgespielt wurde“ und die von Suk 30 Jahre später unter dem Titel „Polka von Vysoká“ für Klavier bearbeitet wurde.


(BA 11575)